Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Typ 1 Diabetes mellitus

Gemeinsam stark sein

Die Diagnose Typ 1 beim eigenen Kind löst eine Welle von Unsicherheiten, Wut und Ängsten aus, mit denen sich Eltern insbesondere am Anfang überfordert und alleine gelassen fühlen.

 

Die Gruppe richtet sich primär an Eltern mit diabetischen Kindern Typ 1. Aber auch Erwachsene mit dieser Form der Autoimmunerkrankung sind herzlich eingeladen, ihr Wissen und ihren Mut 

an Betroffene weiterzugeben.

Neue Helden willkommen!

Hilfe zur Selbsthilfe

Profitieren Sie von jahrelanger Erfahrung im Umgang mit Insulinpumpentherapien und kontinuierlichen Glukosemessungen, nehmen Sie Rat bei der Antragsstellung von Hilfsmittelversorgung an und nutzen die Stärke der Gemeinschaft im gemeinsamen Interesse das Recht auf bestmögliche Versorgung geltend zu machen. Berichten oder erfahren Sie über Erlebnisse aus dem alltäglichen Leben mit zuckersüßen Kindern und geben Raum für Kennenlernen und Freundschaft. Wir freuen uns auf Sie!

======================================================================================

Der Mensch. Er opfert seine Gesundheit, um Geld zu verdienen. Wenn er es hat, opfert er es, um seine Gesundheit zurückzuerlangen. Und er ist so auf die Zukunft fixiert, dass er die Gegenwart nicht genießt. Das Ergebnis ist, dass er weder die Gegenwart, noch die Zukunft lebt. Er lebt, als würde er nie sterben und schließlich stirbt er ohne jemals richtig gelebt zu haben. – Dalai Lama

 

In diesem Sinne, dass wir einander die Zeit finden und sie uns nehmen, uns Zeit gegenseitig schenken und aufeinander achten. Auf ein schönes, gesundes und ereignisreiches Jahr 2024 mit Möglichkeiten zur Veränderung und Entwicklung!

Alles Gute und bis bald!

 

+++ Nächstes Treffen +++

07. März 2024

'Pizza Abend' Projektbesprechung 2024

Subventionsmittelantrag für besonsende Projekte

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Sabrina Engels